Gegrillte Auberginen mit Granatapfel

Eins meiner Lieblingsgemüse. Aus dem Ofen, oder wie hier, -gegrillt!

(Foodstyling:  Torsten Schmidt )

(Foodstyling: Torsten Schmidt)

2 Auberginen
1 Granatapfel
8 Kirschtomaten
4 Blätter Salbei
4 Zweige Thymian
2 Lorbeerblätter
8 El. Joghurt (griechisch, wer mag)
Salz, Pfeffer
Saft von einer Zitrone
1 Schuss roter Essig
Öl zum braten

Auberginen waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
In eine heisse Grillpfanne Pflanzenöl geben und die Auberginenscheiben nach und nach goldbraun von beiden Seiten braten.
Die noch warmen Auberginen mit etwas Olivenöl und rotem Essig marinieren.

Die Tomaten halbieren und mit Thymian, Lorbeerblättern und Salbei in die noch heisse Pfanne geben und leicht anbraten.

Granatapfel halbieren und in grobe Stücke brechen.  Die Kerne vorsichtig mit beiden Händen herauslösen und zu den Tomaten und Kräutern in die Pfanne geben. 
Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit Zitronensaft und Olivenöl ablöschen und kurz aufkochen lassen. 
Zum Schluss direkt aus der Pfanne zu den Auberginen geben und anrichten.

Joghurt mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Verrühren und zu den Auberginen servieren.